Wald tut gut!

Na da freuen wir uns doch noch gleich viel mehr auf das Waldcamp der Kinder-Lobby, das kommenden Montag startet! 🙂
Sattes Grün, frische Luft, viel Ruhe und dazu der Duft feuchter Erde: Dass Waldspaziergänge gesund sind, wussten schon unsere Großmütter. Eine Vielzahl wissenschaftliche Studien beweist jetzt, dass ein Aufenthalt im Wald echte Heilkräfte besitzt und vor allen Dingen auch positiv auf unsere Psyche wirkt.

„Verbringen Sie zwei Tage hintereinander in einem Waldgebiet. Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken. Denn gewisse Bestandteile der Waldluft, die als Terpene bezeichnet werden, aktivieren Ihre natĂĽrlichen Killerzellen zu einer Leistungssteigerung von mehr als fĂĽnfzig Prozent. Diese erhöhte Leistung hält noch dreiĂźig Tage danach an“, erklärt der Grazer Biologe Clemens G. Arvay, der diesem Thema das Buch „Der Biophilia-Effekt – Heilung aus dem Wald“ gewidmet hat.

zum Bericht: OLYMPUS DIGITAL CAMERAhttp://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Die-Heilkraefte-des-Waldes-gibt-es-jetzt-auch-zum-Blaettern;art16,1928025

Schreiben Sie ein Kommentar, oder trackback von Ihrer eigenen Seite.

Schreiben Sie ein Kommentar