ADHS

Dr. Waltraud Barnowski-Geiser, Musiktherapeutin, Kreative Leibtherapeutin
Kinder, die „nerven“ oder „auffallen“ werden heute fast automatisch mit der Diagnose AD(H)S in Verbindung gebracht. Mit dramatischen Folgen: Sie werden „krankgeschrieben“ und um sie ruhig zu stellen, bekommen immer mehr die Psychodroge Ritalin© verschrieben. Völlig aus dem Blick verloren wird darüber, was in diesen Kindern eigentlich vorgeht, was sie – buchstäblich – bewegt, und was die wahren Gründe für ihr Verhalten sind, das die Erwachsenen stört.
Dr. Waltraut Barnowski-Geiser
Musiktherapeutin, Kreative Leibtherapeutin/HP Psychotherapie und Lehrerin arbeitet heute als Musiktherapeutin in einer Gesamtschule sowie in ihrer Praxis „KlangRaum“ in Erkelenz. Sie leitet verschiedene therapeutische Ausbildungsgänge sowie den Fachbereich Kinder- und Jugendlichentherapie an der Zukunftswerkstatt „therapie kreativ“, hier auch wissenschaftliche Leitung des Projektes „Drachenflug“ (für Kinder psychisch oder suchterkrankter Eltern).

Beiträge zu dieser Thematik finden Sie unter:
.