Psychologie

Erziehung bedeutet, den Kindern beim Verständnis der Welt helfen. Kinder nehmen die Welt wahr und finden mit ihrer Begrifflichkeit Erklärungen.

Protektive Erziehung unterstützt die Sehnsucht nach Verständnis:

  • Übung durch Spiel (Förderung des Spiels mit anderen Kindern, Spiel mit Kindern)
  • Gemeinsames Erleben der Welt (Natur, Zoo, Museum, Wald, Einkauf, …)
  • Dialog (Eltern-Kind-Gespräch)
  • Umgekehrt auch Verständnis für die Welt des Kindes (Dialog mit dem Kind und dem Partner)

Die Welt unserer Kinder

  • ist durch die Wahrnehmung der Erwachsenenwelt und die Vermittlung der Werthaltungen, Normen, Überzeugungen der Erwachsenen mitbestimmt!
  • ist von der Fähigkeit, die Umwelt wahrzunehmen, sie zu interpretieren und adaptiv zu handeln geprägt!
  • ist von der dem Kind eigenen Vorstellungswelt als Ergebnis der Interpretations- und Erklärungsmodelle beeinflusst
  • ist dynamisch wie die Entwicklung des Kindes

Beiträge zu dieser Thematik finden Sie unter:
Kategorie Psychologie